Espressokocher elektrisch Testsieger – DeLonghi EC 680.M Dedica

DeLonghi EC 680.M Dedica

DeLonghi EC 680.M Dedica
9.2

Aussehen

10/10

    Espressoqualität

    9/10

      Verarbeitung

      10/10

        Preis

        8/10

          Extras

          10/10

            Vorteile

            • Leistung: 15 bar
            • schönes Design
            • Multifunktionssiebträger
            • schnelles Erhitzen
            • Milchaufschäumer

            Nachteile

            • bewegt sich am Anfang noch mit, wenn man den Siebträger einrasten lassen möchte. Geht nach 1-2 Monaten weg.

            Espressokocher elektrisch Testsieger – Produktinformationen

            • voller Name: DeLonghi EC 680.M Dedica
            • Marke: DeLonghi
            • Modell / Serie: Dedica
            • Modellnummer: EC.680.M
            • Gewicht: 4 kg
            • Maße: 33 x 14,9 x 30,5 cm
            • Fassungsvermögen: 1 Liter
            • Farbe: Silber, Scharz, Rot (nach Belieben)
            • Material: Edelstahl, Kunststoff
            • Platzierung: Espressokocher elektrisch Testsieger
            • Leistung: 1350 Watt
            • Spannung: 240V
            • Dampfdruck: 15 Bar

            Lieferumfang

            • Siebträgermaschine
            • Milchaufschäumer
            • 2 Multifunktionssiebträger
            • Kunststoffstampfer

             Test Video

            (Quelle: Youtube-Kanal von 7ieben auf einen Streich)

             

            Grundinformationen

            Espressokocher elektrisch Testsieger 

            Espressokocher elektrisch Testsieger - DeLonghi EC 680.M Dedica 2Der DeLonghi EC 680.M Dedica Espressokocher wurde nach eleganten und klassischen Vorstellungen designt. So kommt er in strahlender metallic silberner Farbe in die Küche (auch in rot oder schwarz erhältlich).

            Er besteht aus hochwertig verarbeitetem und robustem Edelstahl. Aufgelockert wird das Ganze immer wieder von schwarzen Elementen aus Kunststoff. Im Gesamtbild sieht die Maschine, mit all seinen zusätzlichen Funktionen und Teilen sehr professionell aus.

            Die Espressomaschine in elektrischer Ausführung hat die Ausmaße von 33 x 14,9 x 30,5 cm. Die Maschine ist recht schmal konzipiert und passt somit gut zwischen andere Küchengeräte, ohne dabei viel Platz einzunehmen. Sie wiegt alles in allem nicht mehr als 4 kg. Ein Leichtgewicht, das nicht nur gut aussieht, sondern auch vieles auf dem Kasten hat.

             

            Genau die richtige Leistung für einen guten Espresso

            Ein filigran wirkender elektrischer Espressokocher, wie der EC 680.M Dedica, von dem erfahrenen Hersteller DeLonghi, hat eine sehr gute Leistung hinter der Fassade. Er läuft mit guten 1350 Watt Leistung, sowie auf 240 Volt Spannung. Mit all dieser Kraft, kann er nicht nur einen klassischen Espresso zubereiten, sondern noch zusätzliche Funktionen erfüllen. Einer der Gründe, warum der DeLonghi unser Testsieger geworden ist, ist der hohe Druck (15 bar), die die Maschine leisten kann. Wie Sie wohlmöglich wissen, macht gerade dieser Druck den Unterschied zwischen einem x-beliebigen und einem hervorragenden Espresso aus.

            Espressokocher elektrisch Testsieger - DeLonghi EC 680.M Dedica 4 Aufgrund des dazugehörigen Milchaufschäumers ist dieser elektrische Espressokocher ein Multitalent: er ermöglicht Ihnen eine cremige und leichte Schaumhaube und zaubert Ihnen so einen Cappuccino. Um mit dem Cappuccino System ein optimales Ergebnis zu erzielen werden Luft, Dampf und Milch so aufgeschäumt, dass sie den perfekten Cappuccino ergeben.

            Der professionelle Siebträger sorgt dafür, dass der Espresso auf zweierlei Weise seinen kräftigen Geschmack entfalten kann. So kann das, bereits im Vorfeld gemahlene, Espressopulver direkt in dem Siebträger gepresst werden. Des Weiteren kann in dem Siebträger auch ein so genanntes Espressopad, auch Easy Serving Espresso (E.S.E) genannt, benutzt werden. Hier befindet sich der Kaffee bereits in einem Filter und kann problemlos in den Siebträger eingelegt werden. Dank all dieser zusätzlichen Gerätschaften wird der Espresso verfeinert.

            Espressokocher elektrisch Testsieger - DeLonghi EC 680.M Dedica 5Der Siebträger hat zwei Aufsätze, mit denen entweder 1 Tasse oder auch 2 Tassen gefüllt werden. Dieser Espressokocher elektrisch Testsieger ist sehr flexibel und variabel in der Verwendung.

             

            Handhabung
            Espressokocher elektrisch Testsieger

            Erhitzt wird das Wasser in dem Espressokocher elektrisch Test per eingebautem Thermoblock Heizsystem. Das Wasser wird in nur kurzer Zeit erhitzt und ist somit schnell einsatzbereit. Die Füllmenge kann per Tastendruck einprogrammiert werden. So lassen sich gleich mehrere Mengen an Espresso brühen.

            Auch abseits des Kaffeekochens besitzt die Maschine viele Gadgets, um die Bedienung komfortabel zu gestalten und zu erleichtern. So kann der Espressokocher elektrisch Testsieger sofort eingesetzt werden, dank des Selbstentlüftungssystems. Es wird hier also keine wertvolle Zeit verschenkt, sondern gleich qualitativ guter Kaffee gebrüht.

            Espressokocher elektrisch Testsieger - DeLonghi EC 680.M Dedica 3Das Tastenfeld, die die Bedienung des Gerätes ermöglicht, ist gut beleuchtet. So ist es bei so ziemlich allen Lichtverhältnissen sehr gut zu erkennen. Neben dem beleuchteten Bedienungsfeld, verfügt der Espressokescher über eine klassische Ein-und Austaste. Was das ganze weniger gewöhnlich macht, ist die eingebaute automatische Abschaltung. Diese erfüllt ihren Zweck nach ca. 30 Minuten an Funktionszeit. Das automatische Abschalten des Gerätes erfolgt, wenn die Maschine innerhalb von einer halben Stunde nicht mehr bedient wurde. Dies dient zum einenden Sparendes Stromsamt der anderen Seite wird hier das Gerät selber vor Überhitzung und somit vor möglichen Schäden bewahrt. Sicherheitssysteme, wie diese tragen dazu bei, dass die Lebensdauer eines solchen Gerätes über viele Jahre hinweg erhalten bleibt.

            Des Weiteren beinhaltet der elektrische Espressokocher von DeLonghi ein so genanntes Überdruck-Recyclingsystem. Zudem gibt in dem Gerät einen Heißwasserauslass, so dass der Nutzer der Espressomaschine sich keine Verbrennung zuzieht. Um das elektrische Gerät vor Schäden, ausgehend von spritzendem Wasser, zu schützen, verfügt der Espressokocher über einen Wassertank der sich abnehmen lässt. Mit der mobilen Variante lässt sich der Wassertank schnell und unkompliziert befüllen. Dieser lässt sich mit insgesamt 1 Liter Wasser einfüllen. So reicht es für viele Portionen Espresso am Stück, ohne auffüIIen zu müssen. Um gleich zu Beginn das Tropfen bestmöglich verhindern zu können, wurde in diese Espressomaschine ein Antitropfsystem integriert. Ganz praktisch wurde auf dem oberen Teil des Gerätes eine Abstellfläche für diverse Tassen geschaffen. Dort können gleich mehrere Tassen gelagert werden. Sie sind dann zur Nutzung sofort bereit.

            Zubereitung

            Espressokocher elektrisch Testsieger

            Die Vorbereitung ist wenig aufwändig. Zunächst muss der abnehmbare Tank mit Wasser gefüllt werden. Auch der Filter muss mit Kaffee gefüllt werden, so dass die Maschine ihn in einen köstlichen Espresso verarbeiten kann.

            Nachdem Einfüllen des Pulvers, muss dieses noch gut zusammengepresst werden. Hierfür steht ein kleiner Stampfer aus Kunststoff zur Verfügung. Dann noch den Knopf drücken, schon bald darauf ist der Espresso fertig.

             

            Zubehör

            Espressokocher elektrisch Testsieger

            Zusätzlich zu dem elektrischer Espressokocher gibt es in dem Paket von DeLonghi eine Milchaufschäumdüse, inklusive einer kleinen Kanne, beides ebenfalls aus Edelstahl. Des Weiteren gibt es einen Multifunktions-Siebträger, welcher verschiedene Aufsätze für Kaffeepulver und auch Espressopads. Der Kunststoffstampfer hat auf der anderen Seite einen Löffel, um das Espressopulver genau zu portionieren.

             

            Fazit

            • Espressokocher elektrisch Testsieger - DeLonghi EC 680.M Dedica klassisch elegantes Design 
            • qualitativ hochwertiger Edelstahl
            • Ausmaße von 33 x 14,9 x 30,5 cm und wiegt ca. 4kg
            • Leistung bis zu 15 bar
            • Milchaufschäumdüse für Cappucino
            • getestet mit Espressopulver und E.S.E im Espressokocher elektrisch Test
            • Siebträger mit zwei verschiedenen Aufsätzenfür 1 oder 2 Tassen Espresso
            • Thermoblock-Heizsystem erhitzt das Wasser innerhalb von Sekunden

             

            Wer sich für seinen Espressogenuss auf einen professionellen Espressokocher verlassen möchte, der liegt mit dem von DeLonghi aus dem Espressokocher elektrisch Test genau richtig. Einfache Handhabung und perfekte Ergebnisse bietet die Maschine. Zusätzlich gibt einen Milchaufschäumer für leckeren Cappuccino.

            Geld sparen auf Amazon.de! Jetzt zum DeLonghi Sparangebot

            Zu den anderen elektrischen Espressokochern